Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen - Frieda-Design 2020

Direkt zum Seiteninhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Verbraucherinformationen und Datenschutz
 
Uwe Bernhardt -Frieda-Design- Fassung vom 29.06.2020 | Internetpräsenz/ Frieda-Design-Shop.de

 
§ 1 Grundlegende Bestimmungen
 
(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Uwe Bernhardt -Frieda-Design-, Schönaer Str. 32, 01259 Dresden - nachfolgend Verkäufer genannt - und dem Kunden - nachfolgend auch Käufer genannt -, welche über die Internetseite „Frieda-Design-Shop.de“ des Verkäufers – nachfolgend auch Internetseite genannt - geschlossen werden.
 
(2) Jegliche Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Käufers wird widersprochen.
 
(3) Es gilt nur das deutsche Recht, Vertragssprache- und Text sind deutsch, Währung ist der Euro.
 
(4) Versand erfolgt nur an eine deutsche Lieferadresse innerhalb Deutschlands (Festland), ansonsten ist Abholung möglich.
 
Siehe auch die ausführliche Fassung auf unserer Internetseite unter "Zahlung und Versand"
 
(5) Die Angebote richten sich nur an Verbraucher und nicht an Geschäftskunden.
 
(6) Abweichende Lieferungen und Leistungen sind nur nach Anfrage und nur nach entsprechender Abstimmung möglich.

 
§ 2 Es gelten die gesetzlichen Geschäftsbedingungen nach BGB und insbesondere der Eigentumsvorbehalt entsprechend § 5.

 
§ 3 Vertragsabschluss
 
(1) Die Darstellung unserer Produkte stellt lediglich eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Vertragsangebotes dar. Indem der Kunde eine Bestellung über die Internetseite des Verkäufers absendet, gibt er ein Angebot im Sinne des § 145 BGB zum Abschluss eines Vertrages ab.
 
(2) Nach Absendung der Bestellung erhält der Kunde zunächst eine Bestelleingangsbestätigung.
 
(3) Der Vertrag zwischen Verkäufer und dem Kunden kommt erst dann zustande, wenn der Kunde innerhalb der jeweils angegebenen Frist nach Absenden dessen Bestellung per Mail eine Bestätigung über die bestellte Ware und einen Liefertermin erhält. Artikel die mit "sofort lieferbar" eingestellt sind werden nach Zahlung an den darauffolgenden Werktagen versendet.
 
(4) Ein Liefertermin gilt als unverbindlich falls der/die Artikel erst angefertigt werden muss/müssen.

 
§ 4 Zahlungen
 
(1) Es werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweilig angezeigten Zahlungsarten akzeptiert.
 
(2) Wird Abholung im Bestellvorgang ausgewählt kann die Zahlung bei der Warenübergabe geleistet werden. Die Bestellung sollte innerhalb von 10 Tagen abgeholt werden, andernfalls stornieren wir die Bestellung/den Vertrag und die Ware wird wieder in den Verkauf gegeben. Eine Ausnahme bildet ein verbindlich vereinbartes Abholdatum.

 
§ 5 Eigentumsvorbehalt
 
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung durch den Käufer Eigentum des Verkäufers.

 
§ 6 Gewährleistung
 
(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).
 
(2) Alle Artikel werden - falls nicht extra anders beschrieben - mit Originaldarstellung (Foto) angeboten. Unsere gesamte Schmuckpalette wird ausschließlich in Handarbeit hergestellt, deshalb stellen geringe Abweichungen beispielweise in Form, Farbe oder Abmessung grundsätzlich keinen Mangel dar.
 
(3) Berechtigte Mängel sind durch den Käufer innerhalb 1 Woche nach der Lieferung über unsere Kontaktmöglichkeiten anzuzeigen und können von uns nur dann geprüft und ggf. anerkannt werden. In letzterem Fall wird die Ware nachgebessert oder kann ersetzt werden, die Rücksendekosten werden erstattet bzw. verrechnet. In jedem Fall wird eine einvernehmliche Lösung angestrebt.

 
§ 7 Widerruf
 
(1) Das Widerrufsrecht kann innerhalb von 14 Tagen über unsere Kontaktmöglichkeiten ausgeübt werden. Die Widerrufsfristbeginnt bei Lieferung der komplett gelieferten Ware mit Unterrichtung des Kunden.
 
(2) Die bloße Rücksendung der Ware durch den Verbraucher gilt nicht als wirksamer Widerruf.
 
(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufes wird der Kaufpreis in Euro innerhalb 14 Tagen erstattet, sofern bereits die Zahlung erfolgte. Rücksendekosten werden nicht erstattet, die Versandkosten der Lieferung trägt der Kunde und werden bei Rückzahlung verrechnet, ebenso wenn die Ware beschädigt oder benutzt zurückgesendet wird.
 
(4) Weiter gelten die gesetzlichen Bestimmungen nach deutschem Recht.
 
Siehe auch die ausführliche Fassung auf unserer Internetseite unter "Widerrufsrecht" mit einem vorbereiteten Widerrufsformular.

 
§ 8 Daten
 
Der Verkäufer verwendet die ihm aus der Abwicklung der Geschäftsbeziehung bekannt gewordenen Daten ausschließlich zur Erfüllung des Vertrages. Es erfolgt keine weitere Nutzung, keine unerwünschte Werbung und auch kein Verkauf der Daten. Auf Verlangen des Kunden werden die Daten sofort gelöscht, sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder andere durch den Geschäftsbetrieb entstehende gesetzliche Pflichten entgegenstehen.
 
Siehe auch die ausführliche Fassung auf unserer Internetseite unter "Datenschutzerklärung".

 
§ 9 Salvatorische Klausel
 
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen davon nicht berührt.
---

© 2020 Uwe Bernhardt
Zurück zum Seiteninhalt